Home Vita & Lehre Kontakt & Impressum
     
     
 

Prof. Dr. Jan Rommerskirchen ist Professor für Philosophie und Soziologie sowie Studiendekan des Masterstudiengangs Corporate Communication an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf und Köln, Programmverantwortlicher für diesen Studiengang und Herausgeber des Journals für korporative Kommunikation. Nach dem Studium der Philosophie, Politikwissenschaften, Kommunikationswissenschaften und Psychologie an den Universitäten Paris, Fribourg, Tübingen und Köln arbeitete er einige Jahre im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und lehrte Kommunikationsforschung an der Universität Duisburg-Essen sowie Politikwissenschaft, Ethik und Sozialwissenschaft an den Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung in Duisburg und Köln. Seit 2007 lehrt er an der Hochschule Fresenius, sein Arbeitsschwerpunkt ist die strategische Kommunikation.

 

Geboren - im Juni 1968 - und aufgewachsen in Mönchengladbach.

Studium der Philosophie, Politikwissenschaften, Psychologie, Journalistik und Kommunikationswissenschaften an den Universitäten Fribourg (Schweiz), Paris (Frankreich), Köln und Tübingen.

Abschluss 1995 als Magister Artium (M.A. phil.) und 1996 mit Diplom (Dipl. Journ.).
Mitarbeiter bei Prof. Dr. O. Höffe (Philosophisches Institut), Prof. Dr. N. Wenturis (Politikwissenschaftliches Institut), Prof. Dr. Wieland (Theologisches Institut) und Prof. Dr. Leidhold (Politikwissenschaftliches Institut der Universität Köln).
Danach journalistische Arbeit, u.a. im Landtag NRW und beim Presseamt Stadt Mönchengladbach.

Von 1997 bis 2001 Mitarbeiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für Wila, Iserlohn,
und Trilux, Arnsberg, Leiter des Marketings.

Von 2002 bis 2010 freier Journalist und Inhaber von JARO Medien - Agentur für Public Relations und Marketing in Beverley (Großbritannien) und Mönchengladbach.

Von 2004 bis 2010 Lehrbeauftragter und Hochschuldozent

  • an der Universität Duisburg-Essen für Empirische Kommunikationsforschung.
  • für Politikwissenschaften, Ethik und Sozialwissenschaftliche Methoden an den Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung (FHöV) in Duisburg und Köln.
  • an der Hochschule Fresenius für den Bereich der Strategischen Kommunikation - Kommunikationsforschung, Public Relations, Kampagnen und Medienplanung.

2010 Promotion zum Doktor der Philosophie (Dr. phil.)
Universität Duisburg-Essen mit dem Dissertationsthema: "Die Vernehmung in der multikulturellen Gesellschaft. Eine Analyse der interkulturellen Kommunikation in der polizeilichen Beschuldigtenvehmung"
Veröffentlicht unter dem Titel "Prekäre Kommunikation" im VS-Verlag (Wiesbaden 2011)

2010 bis 2013 Studiengangsleiter Angewandte Medien (B.A.) und Tourism & Travel Management (B.A.) an der Hochschule Fresenius in Köln.

März 2012 Berufung zum Professor an der Hochschule Fresenius durch das Land Hessen.

Seit Juni 2013 Studiendekan des Masterstudiengangs Corporate Communication (M.A.) an der Hochschule Fresenius in Köln und Programmverantwortlicher für diesen Studiengang. Seit September 2015 Herausgeber des Journals für korporative Kommunikation (http://journal-kk.de) und zusätzlich Studiendekan Corporate Communication (M.A.) am Standort Düsseldorf.

Schwerpunkte der Lehre: Praktische Philosophie und Wirtschaftsethik, Soziologie, Kommunikationstheorie, Unternehmenskommunikation, Mediaplanung